Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Renkforce RF-CR-200 Kofferradio Radio wiederaufladbar Solarpanel Handkurbel

Renkforce RF-CR-200 Kofferradio Radio wiederaufladbar Solarpanel Handkurbel

Renkforce

Normaler Preis €21,50
Normaler Preis €36,00 Verkaufspreis €21,50
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Artikelnummer

SKU:1478733

  • Kostenlose Rückgabe - 30 Tage
  • 1-2 Tagen versandfertig
  • zweite Chance für die Retoure
Wie Neu


  • Voll funktionsfähig

  • Keine Nutzungs- oder bleibende Gebrauchsspuren

  • Beschädigte Originalverpackung


  • ____________________________


    Lieferumfang

    • Notfall-Kurbelradio mit engebautem Lithium-Akku
    • USB-Ladekabel
    • Halteschlaufe
    • Haken
    • Bedienungsanleitung

    Radio-Tuner

    UKW

    MW

    KW

    Besonderheiten

    wiederaufladbar

    Solarpanel

    Handkurbel

    Weckfunktion

    Taschenlampe

    Senderspeicher

    120

    Abm.

    (B x H x T) 120 x 43 x 76 mm

    Schnittstellen (Ausgang)

    Kopfhörer-Buchse

    Stromversorgung

    über USB

    akkubetrieben

    Stromversorgung

    Lithium-Polymer-Akku (enthalten)

    Herstellerfarbe

    Schwarz

    Breite

    120 mm

    Höhe

    43 mm

    Tiefe

    76 mm

    Gewicht

    208 g

    Kabellose Ladefunktion

    Nein

    Nachhaltigkeit / Umweltverträglichkeit

    Plastikfreie Verpackung

    Produkt-Art

    Kofferradio

    Highlights & Details

    • Notfallfunktionen wie z. B. Aufladen per Sonnenenergie oder Handkurbel, USB-Ladeanschluss für z.B. Smartphone
    • Verschiedene Radio-Empfangsbänder (FM, AM und KW)
    • Mit 5-Segment-Teleskopfantenne ausgestattet, die um 360 Grad drehbar ist
    • Bis 120 Radiosender speicherbar (je 30 für FM, AM, KW1 und KW2)
    • LCD-Display mit Hinterleuchtung für den Betrieb bei Dunkelheit
    • Warnleuchte bei niedrigem Akkustand
    • Mit Φ40 mm Lautsprecher ausgestattet
    • Automatische Abschaltung
    • 3,5 mm Kopfhöhrerbuchse

    EAN: 4064161160658

    Vollständige Details anzeigen